Ducati Diavel 1260 S
Diavel
XDiavel
Ducati Hypermotard 950 Modell
Hypermotard
Ducati Monster Menü
Monster
Ducati Multistrada V4 Menü
NEU: Multistrada
Ducati Panigale V2 Seitenansicht
NEU: Panigale
Ducati Streetfigter V4 Menü Black
NEU: Streetfighter
Ducati Superleggera Seitenansicht
Superleggera
Ducati SuperSport 950 MY21 Seitenansicht
SuperSport
Ducati 35 kw Version
35 kW Versionen
Scrambler 1100 Tribute Pro – A2 Motorrad
NEU: Scrambler 1100 Tribute Pro
Ducati Scrambler Urban Motard Modell 2022
NEU: Scrambler Urban Motard
Ducati 1100 Dark Pro Menü
Scrambler 1100 Dark Pro
Ducati Scrambler 1100 Sport Pro
Scrambler 1100 Sport Pro
Ducati Scrambler Nightshift MY 2021
Scrambler Nightshift
Ducati Scrambler Desert Sled Blue Spark MY2021
Scrambler Desert Sled
Ducati Scrambler Icon 800 Red
Scrambler Icon
Ducati Scrambler Icon Dark
Scrambler Icon Dark
Scrambler 35 kw Versionen
35 kW Versionen
Ducati Multistrada V2 / V2 S

Multistrada V2
Land of pure Performance!

Das beste und technologisch fortgeschrittenste Motorrad von Ducati. Die neue Multistrada V2 / V2 S setzt neue Maßstäbe. Das perfekte Reiseenduro für Einsteiger und Touren-Profis.

Leichter, wendiger, stärker

Ducati setzt mit der neuen Multistrada V2 ihre Entwicklung in der Klasse der Tourenmotorräder fort. Das neue Reiseenduro ist die ideale Ducati, um jede Fahrt zu genießen. Ob sportliche Touren durch die Landstraßen Berlin und Brandenburgs, den vielseitigen Alltag in der Innenstadt oder eine ausgedehnte Tour durch Europa, die Multistrada V2 verkörpert in jeder Sekunde den unverwechselbaren Stil einer Ducati.

Das Modell 2022 von Ducati steht für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Multistrada-Familie. Vor allem die Anpassung des Zweizylinders macht sich spürbar bemerkbar.  Alles in allem ist das Motorrad für alle Bedürfnisse geschaffen. Die neue Multistrada V2 ist darüberhinaus ein technologisch fortschrittliches Motorrad mit einem äußerst umfangreichen Elektronikpaket.

In den Entwicklungsphasen dieses Motorrads standen die Ergonomie, Gewichtsreduzierung, Motorentwicklung und eine Reihe von Detailverbesserungen im Vordergrund, die der Philosophie der “kontinuierlichen Verbesserung” folgen. 

Mit das Beste, was es derzeit von Ducati gibt. Das Motorrad ist zudem perfekt geeignet für den Einstieg in das Touring-Segment.  Denn jetzt können endlich auch Einsteiger und Inhaber der Führerscheinklasse A2 eine Multistrada in einer 35-kW-Version erwerben.

100%

Jedes Terrain

100%

Einzigartig

100%

Innovativ

Multistrada V2
auch als 35 KW Version erhältlich

Zum ersten Mal in der Geschichte der Multistrada Familie führt Ducati mit der Multistrada V2 auch eine 35-kW-Version für die Führerscheinklasse A2 ein. Mit dieser Entscheidung verfolgt Ducati das klare Ziel, die Welt der Multistrada aus Borgo Panigale insbesondere für jüngere Motorradfahrer*innen noch zugänglicher zu machen.

SITZHÖHE
Einstellbar 840-860 mm

HUBRAUM

1.158 cm³

LEISTUNG

83 kW (113 PS) bei 9.000 U/min

DREHMOMENT

96 Nm bei 7.750 U/min

TROCKENGEWICHT

199 – 202 kg 

KONTROLLE DES VENTILSPIELS

15.000 km

Bereit für jedes Terrain

Die Multistrada V2 ist mit einer KYB-Vorderradgabel mit 48 mm Durchmesser und 170 mm Federweg ausgestattet. Die Federvorspannung sowie die Dämpfung in der Zug- und Druckstufe können individuell verstellt werden und somit auf die Strecke angepasst werden. Beim Hinterrad ist ein SACHS-Federbein verbaut, welches die Schwinge mit dem linken Teil des Guss-Hilfsrahmen verbindet und ebenfalls in der Federvorspannung sowie in der Zug- und Druckstufe ferneinstellbar ist. Die Feder ist progressiv, was den Fahrkomfort auch bei voller Beladung des Fahrzeugs erhöht. Der Federweg des Hinterrads beträgt 170 mm.

Stabiler Grib

Die Aluminium-Leichtmetallfelgen sind die gleichen wie bei der Multistrada V4 mit den Maßen 3,0″ x 19″ vorne und 4,5″ x 17″ hinten. Das Gewicht konnte um 1,7 kg reduziert werden, was im Vergleich zur Multistrada 950 für mehr Agilität sorgt. Bereift ist die neue Multistrada V2 mit Pirelli Scorpion Trail II, 120/70 ZR19 vorne und 170/60 ZR17 hinten.

Traditionelles Fahrwerk

Das für das Fahrwerk der Multistrada V2 gewählte Konzept besteht aus einem vorderen Gitterrohrrahmen und zwei gegossenen Seitenrahmen, die durch ein hinteres tragendes Element aus glasfaserverstärktem Technopolymer für maximale Torsionssteifigkeit verbunden werden. Eine doppelseitige Schwinge aus Aluminiumguss verbindet das Hinterrad mit dem Rahmen.

Weniger Gewicht

Die Multistrada V2 hat durch intensive Arbeiten an verschiedenen Elementen eine Gewichtsreduzierung von 5 kg im Vergleich zur Multistrada 950 erfahren. Dabei hat die Entwicklung des Motors, einschließlich der Kupplung (1,5 kg) und ihrer Abdeckung, der Getriebetrommel und der Pleuel, insgesamt zu einer Einsparung von etwa 2 kg geführt. Außerdem sind einige Teile des Fahrzeugs leichter geworden, darunter die von der Multistrada V4 abgeleiteten Spiegel, die vorderen Bremsscheiben und die Felgen.

Konfigurieren Sie Ihre Multistrada V2

Sport, Enduro, Reisen oder Essential: Passen Sie die neue Multistrada Ihren Bedürfnissen an. Wir produzieren Ihre maßgeschneiderte Version direkt ab Werk.

Shop
Phone