NEU: Diavel
XDiavel Seitenansicht Farbe schwarz
XDiavel
Hypermotard, Seitenansicht
Hypermotard
Ducati Monster SP Seitenansicht, Farbe rot
NEU: Monster
Ducati DesertX weiß
DesertX
Multistrada V4 Rally
Multistrada
Ducati Panigale V4R Sport
NEU: Panigale
Ducati Streetighter V4 SP Modell 2023
Streetfighter
Ducati SuperSport 950 MY21 Seitenansicht
SuperSport
Ducati One to One Logo Menü, Seitenansicht, Farbe schwarz, Schriftzug
NEU: One to One
Ducati Classiche Logo Menü
NEU: Classiche
Scrambler Nightshift Next Generation 2023, Seitenansicht
NEU:Scrambler Nightshift
Ducati Scrambler Icon 800 Red
NEU:Scrambler Icon
Ducati Full Throttle Menü Bild
NEU: Scrambler Full Throttle
Scrambler 1100 Tribute Pro – A2 Motorrad
Scrambler 1100 Tribute Pro
Ducati 1100 Dark Pro Menü
Scrambler 1100 Dark Pro
Ducati Scrambler 1100 Sport Pro
Scrambler 1100 Sport Pro
Ducati 35 kw Version
35 kW Versionen
Ducati MotoE

Das erste Ducati Elektro-Motorrad

„Wann gibt es eine elektrische Ducati?“ und: „Hört dann der Spaß auf?“ werden wir oft gefragt. Ab der Saison 2023 rüstet Ducati mit der V21L die MotoE, die elektrische Klasse innerhalb der MotoGP-Weltmeisterschaft als alleiniger Anbieter aus.

Das Bike wird mit einem 18 KW-Akku ausgerüstet und bei 225 kg Gewicht eine Leistung von 150 PS bieten. Damit ist sie bei vergleichbarer Leistung nur wenig schwerer als die Panigale V2, die immerhin sehr erfolgreich in der SuperSport-WM antritt.

OFFIZIELLER AUSRÜSTER

Die Zukunft rückt näher. Ab der Saison 2023 wird Ducati alleiniger offizieller Ausrüster der Motorräder im FIM Enel MotoE™ World Cup, der Elektroklasse der MotoGP™ Weltmeisterschaft.

Eine spannende technologische Herausforderung, um ein neues, aufregendes Kapitel in der großen Rennsportgeschichte von Ducati zu schreiben. Das Ziel: Die Zukunft der Elektromobilität auf zwei Rädern neu zu definieren. Zum ersten Mal in seiner Geschichte wird Ducati ab 2023 alleiniger offizieller Ausrüster in einer Weltmeisterschaft sein. Und das mit einem brandneuen Motorrad: der ersten Renn-Ducati mit vollem Elektroantrieb.

Ducati MotoE in der Box

CODENAME V21L

Das Motorrad ist bei Entwicklern und Insidern bekannt unter dem Codenamen V21L . Die erste Elektro-Ducati ist ein einzigartiges Motorrad, das sich von den bisherigen emissionsfreien Rennmotorrädern völlig unterscheidet. Sie wurde von den Ingenieuren von Ducati und Ducati Corse in völliger Synergie entwickelt und beinhaltet noch nie dagewesene technische Lösungen für die Batterie, den Motor und den Inverter.


Die Initialen “V21L” in Borgo Panigale kennzeichnen das erste Elektromotorrad von Ducati, ein Prototyp, der ab 2023 im FIM MotoE™ World Cup antreten wird, bei dem der Motorradhersteller aus Bologna als alleiniger Ausrüster mit 18 Motorrädern an jedem Rennwochenende auf der Strecke sein wird. Das Batteriepaket wiegt 110 kg und bietet eine Kapazität von 18 kWh mit einer im Heck integrierten 20-kW-Ladebuchse. Im Inneren befinden sich 1.152 zylindrische Zellen des Typs “21700”. Die Komponenten des Prototyps werden durch ein besonders ausgeklügeltes und effizientes Flüssigkeitssystem mit doppeltem Kreislauf gekühlt, das auf die unterschiedlichen thermischen Anforderungen des Batteriepacks und der Motor-/Invertereinheit abgestimmt ist.

ELEKTRISIERENDE MARKENWERTE

Wir finden: auch wenn es sich bei der Ducati V21L noch um einen Prototyp für die Rennstrecke handelt, zeigt das Bike, dass Ducati auch in einer elektrischen Zukunft den eigenen Markenwerten Style, Sophistication & Performance treu bleiben wird. Und bis es so weit ist, genießen wir alle den unverwechselbaren Sound und das Fahrgefühl der faszinierendsten 2- und 4-Zylinderbikes des Planeten. 😉

Facebook
LinkedIn

Land of Performance

Ducati Winter Bekleidung

Saisonfinale bei Ducati Berlin

Alles klar für die letzte Runde Wir gehen in die letzte Runde. Der Saisonfinale-Sale wird ein letztes Mal verlängert. Damit wir die letzten Sonnenstrahlen und trockenen Tage des Herbsts so richtig genießen können, geben wir euch weiterhin einen riesen Ducati-Lover Gutschein beim Kauf einer Multistrada

Weiterlesen »
Die neue Multistrada V4 RS

Die neue Ducati Multistrada V4 RS

Ja sind die denn völlig durchgedreht in Bologna? Packen den Motor der Panigale V4 in die Multistrada – als hätte die Multistrada V4 mit ihren 170 PS bei 10.500 U/min, mit der man entspannt sitzend über 250 km/h fahren kann, nicht schon genug Power, als

Weiterlesen »
Ducati-Panigale-V4R, auf Rennstrecke, andere Maschine im Windschatten

Summer-Sale wird verlängert!

Bis zum 31. Oktober Der Sommer ist vorbei, aber die Hitze bleibt! Ducati Berlin läutet den Oktober mit einer spektakulären Verlängerung des Summer-Sale ein. Da das ja jeder kann, haben wir uns noch was Neues einfallen lassen. Wir packen nochmal richtige Kracher-Bikes mit in den

Weiterlesen »
Shop
Phone